Nach Covid-19-Fällen in Seniorenzentrum: Nun liegen alle Ergebnisse der Reihentests vor

Im Augsburger Seniorenzentrum Servatius gab es vor einigen Tagen Fälle von Covid-19. Zwei miteinander verwandte Mitarbeiterinnen des städtischen Seniorenzentrums hatten sich mit dem Coronavirus angesteckt. Ein weiterer positiver Test war das Ergebnis einer Reihentestung in der vergangenen Woche. Inzwischen wurde flächendeckend getestet – mit dem seit Montagabend vorliegenden Ergebnis, dass alle Tests negativ waren und so kein neuer Covid-19-Fall zu verzeichnen ist.

Wie die Stadt Augsburg am Dienstag erklärt, seien die Ergebnisse der Corona-Tests in mehreren Etappen von den Laboren bereits vergangene Woche eingetroffen und den Mitarbeitern sofort durch eine datenschutzrechtlich codierte Mitteilung bekannt gemacht worden, um auch innerhalb des Hauses schnell Klarheit zu vermitteln.

„Die Entscheidung eine komplette Reihentestung bei unserem Personal so schnell als möglich vorzunehmen war eine logische Konsequenz, da in der Woche zuvor zwei Mitarbeitende und eine Bewohnerin vom Corona-Virus völlig symptomlos betroffen waren“, so Werkleiterin Susanne Greger. Die betroffene Seniorin sei am Montag, 13. Juli, gemeinsam mit zehn weiteren Bewohnern als Kontaktpersonen vorsorglich ein zweites Mal getestet worden, um sicherzugehen, dass sie sich nicht mit dem Sars-CoV-2-Virus bei den zwei Mitarbeiterinnen angesteckt haben.

Bereits am Wochenende des 4. und 5. Juli hatte die Altenhilfe der Stadt Augsburg vorsorglich 46 Bewohner und zwölf Mitarbeiter eines Wohnbereiches des Seniorenzentrums testen lassen und hatte bereits am darauffolgenden Montag Entwarnung geben können. Der Zufallsbefund einer Covid-19-Infektion bei einer Bewohnerin, die nach einem Krankenhausaufenthalt ohne jedes Krankheitssymptom in einem Isolierzimmer wohnte, habe man aufgrund des Reihentests zeitnah ermitteln können.

Über das aktuelle Ergebnis herrsche derzeit große Erleichterung in der Senioreneinrichtung und bei den Angehörigen. „Alle sind froh, dass die insgesamt 151 SARS-CoV-2-Testungen im Haus negativ waren und es unserer Bewohnerin in der Kurzzeitpflege, trotz positiver Testung, gesundheitlich sehr gut geht“, wird Einrichtungsleiter Alexander Menzel in der städtischen Pressemitteilung zitiert. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Kinopremiere der Deuter "Becoming a Guide …
16 Stunden 37 Minuten
Stempflesee / Siebentischwald
1 Tag 23 Stunden
Wildwiese Bürgerwald Hammerschmiede
1 Tag 23 Stunden
FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
5 Tage 17 Stunden
FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
5 Tage 17 Stunden


X