Wieder Reiserückkehrer: Zwei neue Corona-Fälle am Donnerstag in Augsburg

Insgesamt wurden seit Beginn der Pandemie 587 in Augsburg wohnhafte Personen positiv auf das Coronavirus getestet.

Wieder sind es Reiserückkehrer, die in Augsburg als neue Corona-Infizierte ausgemacht wurden. Zwei neue Covid-19-Fälle hat das Gesundheitsamt der Stadt am Donnerstag verzeichnet. Bereits am Vortag hatte die Stadt Augsburg alle Neuinfektionen Reiserückkehrern zugeordnet.

Am Mittwoch waren es fünf, nun also zwei. In den vergangenen sieben Tagen wurden insgesamt 17 Corona-Neuinfektionen im Stadtgebiet gemeldet. In Augsburg liegt die Sieben-Tage-Inzidenz demnach bei 5,7.

Die aktuellen Neuinfektionen seien bei Reiserückkehrenden aus Kroatien und Bosnien festgestellt worden, erklärt die Stadt. Insgesamt wurden seit Beginn der Pandemie bisher 587 in Augsburg wohnhafte Personen positiv auf das Coronavirus getestet. 548 von 587 Personen sind genesen, 23 sind aktuell erkrankt, 16 Personen sind verstorben. (pm/jaf)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
1 Woche 3 Tage
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
1 Woche 3 Tage
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
2 Wochen 1 Tag
Wege gehen
2 Wochen 3 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
2 Wochen 6 Tage


X