Rückläufige Corona-Zahlen im Landkreis: Zentrale Abstreichstelle geschlossen, Hotline eingestellt

Der Landkreis Augsburg hat einige seiner Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Pandemie eingestellt.

Nach dem Ende des Katastrophenfalls in Bayern und aufgrund rückläufiger Zahlen hat der Landkreis Augsburg nun einige seiner Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Pandemie wieder beendet. Dies betrifft unter anderem die zentrale Abstreichstelle in Hirblingen, die nun geschlossen wurde.

Durch das Ende des Katastrophenfalls seien auch die rechtlichen Grundlagen für Schwerpunktpraxen und Abstreichstellen wieder außer Kraft getreten, begründet dies das Landratsamt. Außerdem gebe es inzwischen auch schlichtweg nicht mehr dieselbe Menge an Personen, die getestet werden müssen, als zu Beginn der Krise. "„Die zentrale Abstreichstelle in Hirblingen wurde Ende April als vorübergehende Maßnahme zur Katastrophenbewältigung in Betrieb genommen", erklärt Landrat Martin Sailer. "Da zuletzt die rückläufigen Zahlen abzustreichender Personen bereits mehrfach den Anlass gegeben haben, die Abstreichstelle nicht in Betrieb zu nehmen und Patienten stattdessen auf die drei für den Landkreis zuständigen Schwerpunktpraxen zu verweisen, haben wir uns dazu entschlossen, den Betrieb der Abstreichstelle ab sofort vollständig einzustellen."

Schwerpunktpraxen gehen wieder in Regelbetrieb über

Auch die drei Corona-Schwerpunktpraxen in Inningen, Langweid-Stettenhofen und Schwabmünchen bleiben ihrer bisherigen Form nicht bestehen, sondern gehen wieder in den Regelbetrieb als normale Arztpraxen über. Da inzwischen zahlreiche Arztpraxen Corona-Abstriche durchführte, könnten sich Personen mit Symptomen nun telefonisch einfach bei ihrem Hausarzt erkundigen, wie sie weiter vorgehen sollten, so das Landratsamt.

Corona-Hotline eingestellt

Die im Landratsamt eingerichtete Corona-Hotline wird aufgrund einer rückläufigen Nachfrage ebenfalls ab sofort eingestellt. Die Bürger könnten sich mit ihren Fragen telefonisch weiterhin an die Kreisverwaltungsbehörde wenden, oder, sollten die Fragen den Landkreis oder das Landratsamt betreffen, sich zu den üblichen Geschäftszeiten direkt an die zuständigen Fachbereiche oder den Bürgerservice des Landratsamtes wenden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
1 Tag 13 Stunden
Tödlicher Unfall auf der A8 bei Adelsried
3 Tage 12 Stunden
Versteck beim Gewitter!
4 Tage 3 Stunden
Auf einem Bein
4 Tage 3 Stunden
Auf einem Bein
6 Tage 16 Stunden

Die nächsten Termine



X