Augsburg wird 2021 Gastgeber für die Bundespolitik

von LeserReporter Stephan Dölle aus Schwabmünchen

Im Mai 2021 steht in Augsburg ein besonderes Großereignis an: „Ich freue mich, dass im Mai 2021 die für Kinder-, Jugend- und Familienpolitik zuständigen Ministerinnen und Minister sowie Senatorinnen und Senatoren aller Bundesländer sowie des Bundes in meiner Heimatstadt Augsburg für zwei Tage zu Gast sein werden“, so Bayerns Familienministerin Carolina Trautner aus Stadtbergen. Der Freistaat übernimmt turnusmäßig den Vorsitz der Jugend- und Familienministerkonferenz (JFMK) von Baden-Württemberg. Trautner hat sich dafür eingesetzt, dass die Jahreskonferenz in Augsburg stattfinden wird: „Unsere Oberbürgermeisterin Eva Weber hat mir dankenswerterweise sofort ihre Unterstützung bei der Ausrichtung dieser beiden Tage in unserer schwäbischen Metropole zugesagt. Wir erarbeiten jetzt ein spannendes Konzept, um die Jugend- und Familienpolitik zu stärken.“ Geplant ist, dass die Politikerinnen und Politiker aus allen Bundesländern am 6. und 7. Mai nach Augsburg kommen werden.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
1 Tag 9 Stunden
Tödlicher Unfall auf der A8 bei Adelsried
3 Tage 9 Stunden
Versteck beim Gewitter!
3 Tage 23 Stunden
Auf einem Bein
3 Tage 23 Stunden
Auf einem Bein
6 Tage 12 Stunden


X