Eva Weber ist Augsburgs neue Oberbürgermeisterin - unser Stichwahl-Ticker zum Nachlesen

Eva Weber liegt deutlich vorn.

Unser Stichwahl-Ticker zum Nachlesen. (von Janina Funk, Markus Höck und Patrick Bruckner)

21.09 Uhr: Klaus Förster gewinnt in Bobingen

Klaus Förster (CSU) gewinnt die Stichwahl in Bobingen mit 56,1 Prozent gegen Bernd Müller (SPD) mit 43,9 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 68 Prozent.

20.45 Uhr: Eva Weber setzt sich mit 62,3 Prozent durch

Nun sind alle Stimmen in Augsburg ausgezählt. Eva Weber ist neue Oberbürgermeisterin. Die CSU-Kandidatin kommt auf 62,3 Prozent, SPD-Kandidat Dirk Wurm auf 37,7 Prozent.

20.37 Uhr: Andreas Wiesner setzt sich in Dasing durch

Andreas Wiesner (FWD) gewinnt in Dasing mit 58,14 Prozent gegen Markus Waschka (CSU).

20.30 Uhr: Helmut Luichtl in Merching vorn

Helmut Luichtl (CSU) gewinnt in Merching mit 50,81 Prozent knapp gegen Markus Storch (Freie Wähler) mit 49,19 Prozent.

20.05 Uhr: Eva Weber "sehr berührt"

Sie sei "sehr berührt", sagt Eva Weber auf einer im Internet übertragenen Pressekonferenz, nachdem 85 von 100 Gebiete ausgezählt sind und Weber bei 62,4 Prozent liegt. SPD-Kandidat Dirk Wurm gratuliert ihr und wünscht ihr auch vor dem Hintergrund der Corona-Krise viel Kraft für das Amt. "Du wirst das meistern", sagt er.

19.44 Uhr: Markus Winklhofer gewinnt in Affing

In Affing gewinnt Markus Winklhofer (CSU, CBV) mit 63,4 Prozent gegen Gerhard Faltermeier (WG M-B, FBGA).

19.43 Uhr: Rund zwei Drittel der Stimmen sind ausgezählt

In Augsburg sind inzwischen rund zwei Drittel der Stimmen ausgezählt. Eva Weber kommt auf 62,2 Prozent, Dirk Wurm auf 37,8 Prozent. Gebiete: 67 von 100.

19.25 Uhr: Eva Weber liegt deutlich vorne

Eva Weber (CSU) kommt in einem ersten Zwischenergebnis auf 62,3 Prozent, Dirk Wurm (SPD) auf 37,7 Prozent. Ausgezählte Gebiete: 42 von 100.

19.20 Uhr: Edgar Kalb bleibt Bürgermeister von Dinkelscherben

Edgar Kalb (UW14) bleibt Bürgermeister von Dinkelscherben. Er setzt sich mit 54,8 Prozent gegen Ulrich Fahrner (CSU, 45,2 Prozent) druch.

19.17 Uhr: Karina Ruf setzt sich in Gablingen durch

Karina Ruf (CSU) setzt sich in Gablingen mit 50,6 Prozent gegen Jürgen Schantin (CSM, 49,4 Prozent) durch.

19.13 Uhr: Auch in Welden ist ausgezählt

In Welden gewinnt Stefan Scheider (FWV/W.i.r.) mit 65,1 Prozent gegen Günter Lewentat (Bürgergemeinschaft Welden Reutern).

19.10 Uhr: Wendel bleibt Bürgermeister von Aystetten

Peter Wendel (Freie Wähler) bleibt Bürgermeister von Aystetten. Er holt bei der Stichwahl 52,4 Prozent. Roland Woppmann (CSU) kommt auf 47,6 Prozent.

19 Uhr: In Gersthofen ist ausgezählt

In Gersthofen ist fertig ausgezählt: Michael Wörle (Parteilos) bleibt Bürgermeister. Er trat für die Grünen, Freie Wähler und SPD an und kommt in der Stichwahl nun auf 53 Prozent. CSU-Kandidat Max Poppe kommt auf 47 Prozent.

18.50 Uhr: Stichwahl in der Region Augsburg

Während in den kleineren Gemeinden meist schon im ersten Wahlgang ein Sieger ermittelt wurde, ist die Stichwahl 2020 in den Großstädten Bayerns der Normalfall. In einigen Kommunen in der Region Augsburg findet ebenfalls eine Stichwahl statt. Diese sind: Gersthofen, Gablingen, Aystetten, Welden, Dinkelscherben, Bobingen, Affing, Mering, Merching und Dasing.

18.45 Uhr: Eva Weber oder Dirk Wurm?

Eva Weber (CSU) gegen Dirk Wurm (SPD) heißt es in Augsburg. Bei der OB-Wahl am 15. März holte Weber 43,1 Prozent der Stimmen, Wurm 18,8 Prozent. Die Stichwahl ist seit 18 Uhr beendet. Seither wird ausgezählt.

18.30 Uhr: Stichwahl nur per Briefwahl

Wegen der Coronavirus-Krise hat die bayerische Staatsregierung bei den Stichwahlen komplett auf Briefwahl umgestellt.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Kornblumen ....
9 Stunden 45 Minuten
Roter Mohn ....
13 Stunden 17 Minuten
Kornblumen ....
13 Stunden 17 Minuten
Der Blick nach Gablingen mit Lützelburg.
21 Stunden 13 Minuten
Buntspecht
21 Stunden 16 Minuten


X