FC Augsburg: Heimspiel gegen Mainz findet ohne Zuschauer statt

Der FC Augsburg empfängt am Samstag um 15.30 Uhr den 1. FSV Mainz 05. Wegen der hohen Infektionszahlen wird das Heimspiel allerdings vor leeren Rängen stattfinden.

Ursprünglich war die Begegnung gegen die Rheinhessen mit 6000 Tickets bereits ausverkauft gewesen. "Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Augsburg haben die Behörden dem FCA aber mitgeteilt, dass das Heimspiel gegen Mainz ohne Zuschauer stattfinden muss", teilte der Verein nun mit.

Alle Dauerkarteninhaber, die im Vorverkauf ein Ticket für diese Begegnung erworben haben, werden auch noch einmal gesondert per Mail über den Zuschauerausschluss informiert. Das gebuchte Ticket entfällt ersatzlos. Da der FCA die Ticketkosten aber ohnehin erst nach dem Spiel abgebucht hätte, entstehen allen Käufern nun keine zusätzlichen Kosten oder Mühen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X