Region: Augsburg Stadt

FC Augsburg holt drei Punkte in Köln

Iago trifft in Köln zum 1:0 für Augsburg (77.Minute) und sichert den Fuggerstädtern drei Punkte.

Der FC Augsburg hat sich am 14. Spieltag der Fußballbundesliga auswärts mit 1:0 gegen den 1. FC Köln durchgesetzt.

Die Augsburger legten gut los und gingen beinahe in der 8. Minute durch Florian Niederlechner in Führung. Zwar köpfte der Stürmer den Ball ins Netz des Kölner Tores, stand dabei allerdings im Abseits. Köln tat sich gegen die gut stehenden FCA-Spieler schwer und kam dadurch im ersten Spielabschnitt kaum zu gefährlichen Szenen.

Über weite Strecken plätscherte ein eher unattraktives Bundesligaspiel mit wenigen wirklichen Chancen für beide Mannschaften dahin.

In der 73. Minute sorgte erneut Niederlechner für Aufregung, der schon wieder traf, doch auch dieses Mal im Abseits stand. Nur vier Minuten später war es dann aber wirklich soweit. Auf der rechten Seite setzte sich Niederlechner durch und brachte den Ball scharf ins Zentrum, wo Iago als Erster ans Leder kam und mühelos einnetzte. Keine Chance für den Kölner Schlussmann Timo Horn.

Damit sicherte sich der FCA drei Punkte in Köln und befindet sich vorübergehend mit 19 Zählern auf dem zehnten Tabellenplatz. Als nächstes empfangen die Augsburger in der WWK Arena am Sonntag, 10. Januar, um 15.30 den VfB Stuttgart. (pb)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X