FC Augsburg muss am ersten Spieltag auswärts bei Union Berlin ran

Ein Wiedersehen mit Andreas Luthe gibt es für den FC Augsburg bereits am ersten Spieltag der kommenden Saison.

Der FC Augsburg startet mit einem Auswärtsspiel gegen den 1. FC Union Berlin in die kommende Saison.

Die Deutsche Fußball Liga hat am Freitagmittag den Spielplan für die Bundesligasaison 2020/21 bekanntgegeben. Demnach muss der FCA zum Auftakt wie in den vergangenen drei Spielzeiten auswärts ran. Am Wochenende vom 18. bis 21. September ist die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich beim 1. FC Union Berlin zu Gast. Dort wird es also ein Wiedersehen mit Torwart Andreas Luthe geben.

Zum ersten Heimspiel der Saison empfängt der FCA Vizemeister Borussia Dortmund in der WWK-Arena, ehe am dritten Spieltag das Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg ansteht. Im zweiten Heimspiel der Saison ist RB Leipzig zu Gast.

Aufgrund des späten Saisonstarts endet das Jahr 2020 mit dem 13. Spieltag, an dem der FCA Eintracht Frankfurt empfängt. Das Jahr 2021 beginnt nur zwei Wochen später mit einem Auswärtsspiel beim 1. FC Köln (2. bis 4. Januar). Zum Abschluss der Hinrunde empfangen die Augsburger den FC Bayern München (19./20. Januar).

„Wir freuen uns auf die neue Spielzeit und werden die Vorbereitung nutzen, um uns bestmöglich auf das knackige Auftaktprogramm vorzubereiten“, sagte FCA-Trainer Heiko Herrlich. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
1 Woche 3 Tage
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
1 Woche 3 Tage
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
2 Wochen 1 Tag
Wege gehen
2 Wochen 3 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
2 Wochen 6 Tage


X