40.000 Euro Schaden: Mülltonnenbrand in Lechhauser Altersheim

Einen Schaden von rund 40.000 Euro verursachte der Brand einer Mülltonne in einem Lechhauser Altersheim.

Aus bislang noch unbekannter Ursache kam es am Donnerstagabend, gegen 22.00 Uhr, in Lechhausen zu einem Mülltonnenbrand am Seniorenzentrum in der Robert-Bosch-Straße.

Der Brand, der anfänglich an einer Mülltonne begann, setzte nach kurzer Zeit das komplette Müllhäuschen in Brand. Durch das Feuer gingen mehrere Fensterscheiben eines angrenzenden Gebäudes zu Bruch. Die Fassade des Gebäudes wies - nachdem das Feuer gelöscht werden konnte - erhebliche Rußschäden auf.

Zudem wurden zwei in unmittelbarer Nähe geparkte Fahrzeuge, sowie ein Baum beschädigt. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf mindestens 40.000 Euro. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Die Kriminalpolizei Augsburg hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Da der Bereich an den Mülltonnen regelmäßig auch als Raucherplatz genutzt wird, so die Polizei, sucht die Kriminalpolizei Augsburg Zeugen, die Angaben zu Personen machen können, die sich zur Tatzeit im Bereich der Mülltonnen aufhielten.

Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0821/323-3810 zu melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Abendhimmel
17 Stunden 54 Minuten
Horgau und Horgauergreut
1 Tag 4 Stunden
Horgau und Horgauergreut
1 Tag 4 Stunden
Abendhimmel
1 Tag 5 Stunden
Sonnenuntergang auf dem Land
1 Tag 5 Stunden


X