Bierdiebe schlagen Tankstellenmitarbeiterin mit Stuhl und bedrohen sie mit dem Tod

Die drei Verdächtigen müssen sich nun wegen Beleidigung, Bedrohung, Sachbeschädigung, Körperverletzung und Diebstahl verantworten.

Drei junge Männer hielten sich am Sonntagmorgen, gegen 5.40 Uhr, vor einer Tankstelle im Bereich Blaue Kappe auf, als drei andere junge Männer auf sie zukamen und ihnen das Bier wegnahmen.

Laut Polizei gingen die drei Bierdiebe im Anschluss in die Tankstelle und wollten dort das Bier konsumieren. Als eine Mitarbeiterin die jungen Männer aufforderte, ihr Bier im Freien zu trinken und die Tankstelle zu verlassen, fingen die Drei an zu randalieren.

Zudem schlugen sie die 27-jährige Mitarbeiterin mit einem Stuhl und warfen diesen um sich. Außerdem bedrohten die jungen Männer die Frau mit dem Tode und beleidigten sie.

Ein 20-jähriger Mann, der der Mitarbeiterin daraufhin zu Hilfe kam, wurde ebenfalls von einem Schlag mit dem Stuhl getroffen.

Durch den Schlag mit dem Stuhl wurden die 27-Jährige und der 20-jährige Mann jeweils leicht am Arm verletzt.

Es entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Die drei aggressiven Männer im Alter von 21, 29 und 30 Jahren wurden im Anschluss in Gewahrsam genommen. Laut Polizei erwartet Sie nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung, Diebstahl, Beleidigung, Bedrohung und Sachbeschädigung. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Kirschbaumblüte
1 Tag 4 Stunden
Kirschbaumblüte
3 Tage 5 Stunden
Blacky
5 Tage 17 Stunden
Lerne von der Geschwindigkeit der Natur: ihr …
6 Tage 20 Minuten
"Wir halten für euch die Stellung": …
6 Tage 20 Minuten


X