Liebespaar auf Terrasse versetzt 74-Jährige in Angst und Schrecken

Zum Glück handelte es sich bei den nächtlichen Störern nur um ein Liebespärchen und nicht um einen wirklichen Einbrecher.

Am Samstag, gegen 23.54 Uhr, meldete eine besorgte 74-Jährige bei der Polizei, dass soeben in ihr Haus eingebrochen werde. Angeblich hätte in der Nachbarschaft eine Party stattgefunden und nun würden sich mehrere junge Personen hinter ihrem Haus aufhalten und an den Türen „herumrütteln“.

Durch die Geräusche sei die Frau in große Angst versetzt worden. Aber, so die Polizei: "Bei der folgenden Absuche durch die Beamten rund um das Haus waren keine Aufbruchspuren ersichtlich." Jedoch habe man schließlich den Grund für die verdächtigen Geräusche ausfindig machen können.

Auf der Terrasse der 74-Jährigen hatte sich ein betrunkenes Pärchen "zum Liebesakt niedergelassen und stieß während des Liebesspiels mit den Füßen gegen die dort befindliche Terrassentür", wie die Polizei die Situation beschreibt.

Dadurch seien die Geräusche entstanden, die die Frau denken ließen, jemand wolle in ihr Haus einbrechen. Laut Bericht der Polizei habe man das Pärchen schließlich des Platzes verwiesen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Kritik an "heidnischen" Elementen: Wem …
2 Tage 2 Stunden
Licht+Schatten.
3 Tage 16 Stunden
VERLOSUNG: 3x2 Tickets für Festkonzert im …
6 Tage 16 Stunden
VERLOSUNG: 3x2 Tickets für Festkonzert im …
6 Tage 18 Stunden
Wasserrad
1 Woche 3 Tage


X