Polizei sucht Exhibitionisten im Univiertel

Im Falle eines Exhibitionisten in der Professor-Messerschmitt-Straße des Univiertels bittet die Kriminalpolizei um Hinweise aus der Bevölkerung.

Eine 24-jährige Passantin befand sich am Montagabend, gegen 18.15 Uhr, an der Salomon-Idler-Straße, als sie am Durchgang zur Professor-Messerschmitt-Straße einen jungen Mann in einem Gebüsch entdeckte. Nachdem die Frau erkannte, dass der Mann sein Geschlechtsteil entblößt hatte, verständigte sie die Polizei. Daraufhin entfernte sich der Exhibitionist in Richtung Universität und konnte nicht mehr angetroffen werden.

Der Unbekannte war laut Polizeiangaben circa 20 Jahre alt und wird wie folgt beschrieben: ungefähr 1,90 m groß, schlank, hatte dunkle Haare, keinen Bart und keine Brille. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose und einem schwarzen Kapuzenpullover. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-3810 zu melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Tulpenblüte im April
4 Stunden 36 Minuten
Der Osterhase sitzt im Schlehenbusch.
4 Stunden 40 Minuten
Küchenschelle auch Kuhschelle jetzt in meinem …
4 Stunden 42 Minuten
Augsburger Frühling
7 Stunden 23 Minuten
Unser Land im April.
7 Stunden 23 Minuten

Die nächsten Termine



X