Polizei sucht Zeugen: Unbekannter überfährt Hund und flüchtet

Ein Hund ist am frühen Donnerstag bei Mödingen, im Landkreis Dillingen, von einem bisher unbekannten Fahrer überrollt worden. Der Unbekannte entfernte sich der Polizei zufolge von der Unfallstelle und werde nun gesucht. Ein nachfolgender Fahrer bemerkte das verletzte Tier zu spät, konnte nicht mehr reagieren und überfuhr den Hund ebenfalls. In diesem Zusammenhang nimmt die Dillinger Polizei Zeugenhinweise entgegen.

Am Donnerstag, gegen 4 Uhr morgens, wurde der Hund von einem bislang Unbekannten im Ortsteil Bergheim auf der Kreisstraße DLG 18 Fahrtrichtung Mödingen, überfahren und auf der Fahrbahn liegengelassen. Ein nachfolgender Fahrer habe das Tier laut Polizei auf der Fahrbahn zu spät erkannt und den Hund ein weiteres Mal überrollt. Das tote Tier wurde schließlich von der Fahrbahn geborgen, am nachfahrenden Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 350 Euro. Die Polizei Dillingen bittet unter der Telefonnummer 09071/56-0 um Zeugenhinweise. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
3 Tage 11 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
3 Tage 18 Stunden
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
1 Woche 1 Tag
Wege gehen
1 Woche 3 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
1 Woche 6 Tage


X