Teleskoplader kippt um: 25-Jähriger in Thannhausen schwer verletzt

Bei Arbeiten an einem Baum wurde ein 25-Jähriger in Thannhausen schwer verletzt. (Symbolbild)

Ein schwerer Unfall hat sich am Samstag in Thannhausen ereignet. Ein 25-Jähriger wurde dabei schwer verletzt.

Gegen 9.40 Uhr stürzte in Thannhausen, am Schlossberg ein selbstfahrender Teleskoplader mit angebauter und ausgefahrener Hubarbeitsbühne um, wobei sich der 25-jährige Mann schwer an beiden Beinen und dem rechten Arm verletzte.

Der 25-Jährige wollte laut Polizeibericht an einer Baumkrone Äste abschneiden und befand sich daher in der Hubarbeitsbühne. Im fahrbaren Teleskoplader saß der 44-jährige Besitzer dieser Arbeitsmaschine und bediente den ausfahrbaren Teleskoparm mit angebauter Hubarbeitsbühne.

Als der Teleskoparm nahezu komplett ausgefahren war, kippte die Arbeitsmaschine seitlich um, so dass der in der Hubarbeitsbühne stehende 25-Jährige aus einer Höhe von neun Metern zu Boden stürzte und sich schwer verletzte. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins BWK Ulm geflogen.

Der in der Arbeitsmaschine sitzende 44-Jährige verletzte sich beim Umkippen leicht am Kopf. Zur Klärung der genauen Unfallursache, ob ein technischer Defekt oder ein Bedienfehler vorlag, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Memmingen ein Sachverständiger hinzugezogen und die Arbeitsmaschine sichergestellt. (pm)

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Mondaufgang
1 Tag 13 Stunden
Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
5 Tage 14 Stunden
Tödlicher Unfall auf der A8 bei Adelsried
1 Woche 14 Stunden
Versteck beim Gewitter!
1 Woche 1 Tag
Auf einem Bein
1 Woche 1 Tag

Die nächsten Termine



X