Tödlicher Unfall bei Holzheim

Auf der Kreisstraße DON 33 wurde ein 60-Jähriger am Donnerstagmorgen von einem Fahrzeug erfasst. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmorgen, um 6.45 Uhr, auf der Kreisstraße DON 33 zwischen Bayerdilling und Pessenburgheim.

Zunächst überholte ein Wagen eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit Anhänger in Fahrtrichtung Bayerdilling. Der 60-jährige Fahrer hielt im Anschluss an, stieg aus und ging zurück zu dem Schlepperfahrer, um diesen auf eine defekte Beleuchtung am Anhänger aufmerksam zu machen.

Währenddessen fuhr aus der Gegenrichtung kommend eine 19-jährige Fahrerin an dem Gespann vorbei. Sie erfasste den neben dem Einstiegsbereich des Schleppers stehenden 60-Jährigen mit dem linken Frontseite. Der Mann prallte zunächst gegen die Windschutzscheibe des Autos, wurde durch die Luft geschleudert und kam letztlich auf der Fahrbahn zum Liegen. Der 60-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Die Fahrerin des Unfallwagens erlitt einen Schock und musste vom Rettungsdienst vorsorglich ins Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug der 19-Jährigen entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von circa 5000 Euro. Die linke Seite wurde bis hin zur Windschutzscheibe stark beschädigt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Augsburg wurde ein Gutachter an die Unfallstelle geholt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Kirschbaumblüte
18 Stunden 2 Minuten
Blacky
3 Tage 6 Stunden
Lerne von der Geschwindigkeit der Natur: ihr …
3 Tage 12 Stunden
"Wir halten für euch die Stellung": …
3 Tage 12 Stunden
Magnolienblüte nach Kälteeinbruch
4 Tage 23 Stunden


X