Umweltalarm in Allmannshofen: Heizöl gelangt in Abwasser und Schmutter

Auch die Schmutter ist von der Verunreinigung durch Heizöl betroffen,

Heizöl ist laut einem Bericht der Polizei Gersthofen am Freitag in die Kläranlage in Allmannshofen und auch in die Schmutter gelangt.

Am Freitagmittag bemerkten Arbeiter der Kläranlage in Allmannshofen einen Ölfilm im Abwasser.

Als Ursache ermittelte die Polizei ein in einem Haus in der Waldstraße umgekipptes Ölfass im Keller. "Offenbar wurde mit diesem Fass unsachgemäß umgegangen", so die Polizei in ihrem Bericht.

Da das Haus als Arbeiterunterkunft dient, konnte bislang kein Verantwortlicher ausgemacht werden.

Neben dem Abwasser ist auch die Schmutter von der Verunreinigung betroffen. Das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth hat die weitere Bearbeitung übernommen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X