Unfall bei Derching - Fahrer muss aus Fahrzeug befreit werden

Ein 27-Jähriger kam am Sonntagabend auf der AIC 25 von der Straße ab, kollidierte mit einem Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn und streifte einen Baum.

Zu einem Unfall kam es am Sonntagabend auf der AIC 25 zwischen Friedberg und Derching. Der Fahrer verletzte sich dabei leicht, musste allerdings von den Einsatzkräften der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit werden.

Ein 27-Jähriger fuhr am Sonntagabend, gegen 20.25 Uhr, mit seinem Wagen auf der AIC 25 von Friedberg in Richtung Derching. Etwa 500 Meter vor der Abzweigung zum dortigen Tierheim, fuhr der Fahrer aus bisher unbekannten Gründen nach rechts in das Bankett. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen steuerte er anschließend mit seinem Lenkrad nach links in Richtung Gegenfahrbahn. Es kam fast zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug eines 20-Jährigen. Der 27-jährige steuerte deshalb stark nach rechts, kam von der Fahrbahn ab, touchierte dort einen Baum und blieb anschließend mit seinem Fahrzeug in einem Maisfeld stehen.

Der Fahrer musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde mit leichteren Verletzungen in die Universitätsklinik nach Augsburg gebracht. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Flurschaden müsse noch ermittelt werden. Am Fahrzeug entstand laut Angaben der Polizei ein Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
1 Woche 2 Tage
Erntedank
2 Wochen 3 Tage
Erntedank
2 Wochen 4 Tage
Streifzug durch das schöne Augsburg
2 Wochen 5 Tage
Erntedank
2 Wochen 6 Tage


X