Lkw-Unfall auf A8: Über 100 Bierkästen verteilen sich über Fahrbahn

Auf der A8 in Richtung Stuttgart verursachte ein Lkw-Fahrer einen Unfall zwischen Dasing und Adelzhausen (Symbolbild).

Auf der Autobahn A8 kam es am Donnerstagnachmittag in Richtung Stuttgart zwischen Dasing und Adelzhausen zu Stau und stockendem Verkehr. Auslöser war ein Lastwagenunfall – und Bierkästen, die die Fahrbahn blockierten.

Kurz nach 15 Uhr ereignete sich der Unfall auf der A8. Ein Lastwagen mit Anhänger musste laut Polizei aufgrund einer Panne am rechten Seitenstreifen anhalten. Der Fahrer eines Sattelzuges mit voller Bier-Ladung sei, während er am Pannen-Lkw vorbeifuhr, aufgrund eines Windstoßes ins Schlingern geraten. Dabei sei er zu weit nach rechts gekommen und habe mit seiner rechten Fahrzeugseite den Pannen-Lkw touchiert.

Durch den Aufprall wurde der voll beladene Auflieger seitlich aufgerissen. Mehr als 100 Kisten Bier landeten auf der Fahrbahn.

Ein zu diesem Moment vorbeifahrender VW-Kastenwagen wurde zudem von herumfliegenden Teilen getroffen und leicht beschädigt. "Verletzt wurde – entgegen anders lautender Erstmeldungen – keiner der Beteiligten", erklärt die Polizei in ihrem Bericht.

Der Sachschaden belaufe sich auf insgesamt rund 53.000 Euro. Beide Lkw mussten abgeschleppt und die Fahrbahn anschließend von der Autobahnbetreibergesellschaft mit tatkräftiger Unterstützung der Feuerwehrkräfte aus Adelzhausen und Dasing von den Scherben befreit und gereinigt werden. Die A8 wurde dazu in Fahrtrichtung Stuttgart kurzfristig gesperrt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X