Dasing - Am Montag, 01.06.2020, gegen 20.50 Uhr, befuhr

Ein 58-Jähriger fuhr am Montagabend, gegen 20.50 Uhr, mit seinem Elektrofahrrad mit Anhänger die Wessiszeller Straße entlang. An der Einmündung zur Aichacher Straße soll er die durch ein "Vorfahrt gewähren"-SchildZeichen gebotene Vorfahrt eines 31-Jährigen, der dort mit seinem Motorrad (Leichtkraftrad) unterwegs war.

Als er den mit unverminderter Geschwindigkeit vor ihm einfahrenden Radfahrer erkannte, leitete der Motorradfahrer zwar noch eine Vollbremsung ein, konnte aber einen frontalen Zusammenstoß mit dem Fahrrad nicht mehr verhindern. Der Radfahrer war nach dem Zusammenprall mit dem Kraftrad kurzzeitig nicht mehr ansprechbar und wurde vom hinzugerufenen Rettungsdienst in das Uniklinikum Augsburg zur Behandlung verbracht.

Der 31-Jährige blieb den Angaben der Polizei zufolge unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von zusammen rund 1.250 Euro.

Die Polizei teilte mit, dass bei dem Radfahrer während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch im Atem wahrgenommen werden konnte, deshalb wurde bei ihm eine Blutentnahme angeordnet. Gegen ihn wird wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol ermittelt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Augsburger Stadtsommer
20 Stunden 57 Minuten
Mondaufgang
5 Tage 23 Stunden
Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
1 Woche 3 Tage
Tödlicher Unfall auf der A8 bei Adelsried
1 Woche 5 Tage
Versteck beim Gewitter!
1 Woche 5 Tage


X