Betrunkener schläft auf dem Gehweg ein

Ein 51-Jähriger wurde am Donnerstag gegen 19.30 Uhr in Diedorf schlafend auf dem Gehweg angetroffen.

Offenbar konnte er die 400 Meter bis zu seiner Wohnung nicht mehr laufen und schlief auf dem Gehweg ein.

Nach Angaben der Polizei hatte er über drei Promille, wurde nach Hause gebracht und seiner Freundin übergeben. Dort war er dann wieder so fit, dass er selbstständig in den ersten Stock laufen konnte. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X