Dreimal an Audi A6 manipuliert: Unbekannte gefährden 61-Jährigen aus Anhausen

Seit Mai 2016 bis Anfang Januar 2017 kam es in Anhausen, Heckenbergstraße, zu insgesamt drei Manipulationen an dem Fahrzeug eines 61-Jährigen. An dessen weißen Audi A6 wurden jeweils mutwillig Schrauben in die Reifen eingedreht.

"Anhand der Häufigkeit ist von einer absichtlichen Aktion auszugehen", schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht. Zu einer gefährlichen Situation für den Fahrzeugführer ist es bislang nicht gekommen. Inzwischen ist ein Schaden von rund 750 Euro entstanden.

Die Polizei in Zusmarshausen bittet unter der Telefonnummer 08291/189-00 um Hinweise.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Kirschbaumblüte
1 Tag 5 Stunden
Blacky
3 Tage 18 Stunden
Lerne von der Geschwindigkeit der Natur: ihr …
4 Tage 46 Minuten
"Wir halten für euch die Stellung": …
4 Tage 46 Minuten
Magnolienblüte nach Kälteeinbruch
5 Tage 11 Stunden


X