Einbruch in Diedorf: Beute im hohen vierstelligen Bereich

Eine hohe vierstellige Beute haben Einbrecher in Diedorf erbeutet.

Durch Aufhebeln eines Küchenfensters haben sich unbekannte Täter am Donnerstag, zwischen 13 und 20.45 Uhr Zutritt zu einem Diedorfer Wohnhaus verschafft.
Das Haus wurde komplett durchsucht und verwüstet. Die Täter flüchteten über eine von innen geöffnete Terrassentüre. Die Einbrecher haben, laut Polizeiangaben, Bargeld und Wertgegenstände im oberen vierstelligen Bereich erbeutet. Der Sachschaden im Haus beläuft sich auf 200 Euro. (pm)

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Horgau und Horgauergreut
2 Stunden 43 Minuten
Horgau und Horgauergreut
2 Stunden 44 Minuten
Abendhimmel
3 Stunden 43 Minuten
Sonnenuntergang auf dem Land
3 Stunden 44 Minuten
Beim Spaziergang einem Hermelin im Winterkleid zu …
9 Stunden 14 Minuten


X