Folgenreicher Augenkontakt: Flirtversuch auf der B300 bei Diedorf endet an der Leitplanke

Der Fahrer konnte die Spur nicht halten und streifte eine Leitplanke. (Symbolfoto)

Weil ein 24-jähriger Autofahrer mit einer Autofahrerin flirten wollte, war er abgelenkt und streifte die Leitplanke auf der B300 zwischen Stadtbergen und Diedorf.

Der junge Mann fuhr laut Polizei am Donnerstag um 9.10 Uhr auf dem linken Fahrstreifen und versuchte mehrmals, Blickkontakt mit einer Autofahrerin aufzunehmen, die rechts neben ihm fuhr.

Dadurch abgelenkt konnte er die Spur nicht halten und steifte mit seinem Fahrzeug die links von ihm befindliche Leitplanke. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der Flirtversuch nicht erfolgreich, berichtet die Polizei. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 1500 Euro geschätzt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X