Region: Augsburger Land

Nachbarschaftsstreit in Diedorf: 41-Jähriger droht mit Schreckschusswaffe

Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es in Diedorf. Ein Nachbarschaftsstreit war dort eskaliert.

Zu einem größeren Polizeieinsatz mit mehreren Streifen ist es am Donnerstagabend in Diedorf gekommen. Ein Nachbarschaftsstreit war eskaliert.

Bei einer Nachbarstreitigkeit zwischen einem 41-jährigen und einem 56-jährigen Mann soll es gegen 20 Uhr zunächst zu Beleidigungen gekommen sein, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht. Danach eskalierte die Situation, nachdem der 41-Jährige angeblich eine Schreckschusswaffe vorgezeigt und damit gedroht habe.

Der 41-Jährige entfernte sich anschließend, konnte aber von der Polizei angetroffen und gefesselt werden. Eine Gefährdung bestand danach nicht mehr, teilen die Beamten mit. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und die strafrechtlichen Verstöße werden derzeit geprüft. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X