53-Jähriger soll sich auf Supermarktparkplatz selbst befriedigt haben

Der Fall eines 53-Jährigen, der nach Zeugenaussagen in seinem Wagen eindeutige Onanierbewegungen an sich vorgenommen haben soll, beschäftigte die Polizei in Dillingen.

Kurz vor 18.30 Uhr wurde die Polizeiinspektion Dillingen am Mittwochabend verständigt, weil auf dem Kundenparkplatz eines Superrmarkts im Georg-Hogen-Ring ein Mann in seinem Auto eindeutige Onanierbewegungen an sich vollzogen haben soll.

Bei der Kontrolle stellten die hinzugerufenen Polizeibeamten dann fest, dass der Betreffende, laut Polizeiangaben handelte es sich dabei um einen 53-jährigen Mann, alkoholisiert war. Ein Alkoholtest habe bei ihm einen Wert von über einem Promille ergeben.

Um eine Weiterfahrt zu verhindern, wurden dem 53-Jährigen die Autoschlüssel abgenommen. Wegen der durchgeführten exhibitionistischen Handlungen erwarte den 53-Jährigen nun ein Strafverfahren. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Kirschbaumblüte
3 Tage 9 Stunden
Kirschbaumblüte
5 Tage 11 Stunden
Blacky
1 Woche 23 Stunden
Lerne von der Geschwindigkeit der Natur: ihr …
1 Woche 1 Tag
"Wir halten für euch die Stellung": …
1 Woche 1 Tag


X