Region: Augsburger Land

Bierausschank trotz Lockdown: Ärger für Gastwirtin in Dinkelscherben

Trotz Lockdown hat ein Gast Bier in einer Gaststätte in Dinkelscherben getrunken. Jetzt haben er und die Gastwirtin Ärger. (Symbolfoto)

Eine Gastwirtin hat in Dinkelscherben einem Gast Bier ausgeschenkt und hat deswegen eine Anzeige.

Eine Corona-Kontrollstreife der Polizei stellte am Donnerstag um 18 Uhr in einer Gaststätte in Dinkelscherben fest, dass dort ein Gast an der Theke saß und ein Bier trank.

Da seit Beginn des Lockdowns nach den Vorschriften der Neunten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Verbindung mit dem Infektionsschutzgesetz der Betrieb von Gaststätten jeder Art untersagt ist, wurde laut Polizei die verantwortliche Gastwirtin entsprechend zur Anzeige gebracht.

Auch der Gast wird angezeigt und zwar wegen des Verstoßes gegen die Maskentragepflicht. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X