Region: Augsburger Land

Feuer in Bushäuschen - Wartenden Passagieren war es zu kalt

Nachdem ein 20- und ein 25-jähriger Mann in der Nacht von Montag auf Dienstag bei einer Party mit dem Gastgeber in Streit gerieten, wollten beide mit dem Bus nach Augsburg fahren.

Da jedoch der Linienbetrieb in der Nacht eingestellt ist und es den beiden Männern wohl zu kalt wurde, zündeten sie im Bushäuschen ein Feuer an, wodurch das Wartehaus laut Angaben der Polizei leicht beschädigt wurde. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X