Windpark bei Dinkelscherben: Bürgerinitiative grenzt sich gegen "Bürgerwehr" ab

Die Bürgerinitiative "LebensWerte Reischenau" macht in einer Plakataktion (Bild) auf ihre Anliegen aufmerksam, grenzt sich aber klar von verletzenden und beleidigenen Plakaten ab, die anonym oder von einer "Bürgerwehr" aufgestellt wurden.

Die Bürgerinitiative "LebensWerte Reischenau" setzt sich für den Erhalt der Landschaft bei Dinkelscherben und das Wohlbefindden der Menschen dort ein, die sie durch einen geplanten Windpark gefährdet sieht. Das Unternehmen Juwi will zehn 250 Meter hohe Windräder im Ettelrieder Forst errichten. Um den Ängsten und Sorgen der betroffenen Bürger Ausdruck zu verleihen, hat die Bürgerinitiative unter anderem auch eine Plakataktion gestartet. "Die Plakate der Bürgerinitiative spiegeln auch die Gefühlswelt der Menschen aus den durch die Windpark-Pläne bedrängten Ortsteilen", erklärt die Initiative in einer Pressemitteilung. Leider habe die Plakataktion Nachahmer gefunden, die weniger auf der Sachebene blieben, als "vielmehr in aggressiver Weise gegen Einzelpersonen vorgehen". Tatsächlich war auf einem mit "Bürgerwehr" unterzeichneten Schild zu lesen "Adel raus – Windkraft aus".

Von diesen Angriffen gegenüber dem Waldbesitzer und seiner Familie distanziert sich die Bürgerinitiative in der Pressemitteilung. Mit den anonymen beziehungsweise mit "Bürgerwehr" unterzeichneten Plakaten habe sie nichts zu tun. "Das ist unredlich und das ist nicht unser Stil. Wir distanzieren uns von dubiosen und unfreundlichen Plakaten, mit denen andere Menschen verletzt werden", erklären die Vertreter der Bürgerinitiative. Die Bürgerinitiative lade die Verfasser der anonymen Plakate vielmehr zum sachlichen Dialog ein, da ein gemeinsames Ziel verfolgt werde: "Die Menschen und die Natur vor den Auswirkungen des geplanten Windparks zu bewahren", wie es in der Pressemitteilung heißt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
1 Woche 2 Tage
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
1 Woche 2 Tage
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
2 Wochen 5 Stunden
Wege gehen
2 Wochen 2 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
2 Wochen 4 Tage


X