Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten bei Ellgau

Der dreijährige Sohn der 21-jährigen Beifahrerin blieb glücklicherweise unverletzt.

In Ellgau kam es am Dienstag zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem es zwei Verletzte gab.  Eine 26-jährige Autofahrerin fuhr am Dienstag gegen 17.55 Uhr auf der Ortsverbindung von Ellgau in Richtung Ostendorf. In einer langgezogenen Linkskurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Die 26-jährige Fahrerin als auch ihre 21-jährige Beifahrerin wurden mittelschwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Der dreijährige Sohn der 21-Jährigen blieb unverletzt. 

Die Freiwillige Feuerwehr Ellgau übernahm vor Ort die örtliche Umleitung. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 3500 Euro. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X