Platz 1 und 2 für den UFC Ellingen – 72. Privatturnier der Freizeitfußballer in Ellingen

von LeserReporter Matthias Schulz aus Ellingen
U17-Mannschaft des UFC Ellingen

Ellingen. Beim 72. Privatturnier des UFC Ellingen durften sich die UFC-Freizeitfußballer sowohl bei der U17, also auch im Hauptturnier bei den Herren, über gute Ergebnisse freuen. Aber der Reihe nach.

Bei der U17 waren 4 Teams am Start. Gekickt wurde nach alten Hallenregeln im Modus „jeder gegen jeden“. Mit 21:6 Toren und 15 Punkten sicherte sich das UFC-Team ungefährdet den Turniersieg, vor den Freizeitkickern aus Ramsberg, Oberhochstatt und dem Team vom UFC-Radsport, dass erstmalig bei einem Fußball-Hallenturnier antrat.

Bei den Herren waren 8 Mannschaften gemeldet. Gespielt wurde in zwei Vierergruppen nach den alten Hallenregeln, nachfolgend dann Platzierungsspiele, Halbfinale, Spiel um Platz 3 und natürlich das Finalspiel. In der Gruppe A hatte der UFC Ellingen die Nase vorn, gefolgt vom FC Türkgücü Feuchtwangen, FC Skoda und Filliops Droseru. In der Gruppe B zog AS Sozial an die Spitze, gefolgt von den Dracula`s, Genclerbirlici Feuchtwangen und RawSide. RawSide wurde nach einem 0:4 gegen Filippos Droseru. Der FC Skoda sicherte sich nach einem 8:3 über Genclerbirlici den 5. Platz. AS Sozial bezwang im Halbfinale Türkgücü und löste damit genauso wie die UFC Erste (2:1 n.E. über Draculas) das Finalticket. Türkgücü gewann das kleine Finale gegen die Dracula’s mit 2:1, und das Finale gewann AS Sozial mit 3:1 gegen den UFC Ellingen.

Der Dank des Turnierteams geht an das Verkaufspersonal um Familie Forkel und die Mädels, an Familie Repser für die tolle Vorbereitung sowie an die Turnierleitung für eine souveräne Leitung. Und an alle, die mitgeholfen haben.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Schöne Gärten in Haunstetten ....
1 Tag 18 Stunden
Regenbogen
1 Tag 18 Stunden
Regenbogen
1 Tag 18 Stunden
Mauerbepflanzung vom Feinsten
5 Tage 17 Stunden
Mauerbepflanzung vom Feinsten
1 Woche 7 Stunden


X