Finger ab in Fischach: Verletzter Bauarbeiter wird mit Hubschrauber in die Uniklinik geflogen

Ein Betriebsunfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr in Fischach. Auf einer Baustelle auf der gerade mehrere Mehrfamilienhäuser entstehen, kam es beim Betrieb einer Kreissäge laut Polizei zu einer Teilamputation eines vorderen Fingergliedes bei einem 50-jährigen Bauarbeiter.

Zur ärztlichen Versorgung wurde der Verletzte mit dem Hubschrauber in die Uniklinik Augsburg gebracht. Die Polizei geht derzeit nicht von einem Fremdverschulden aus.(pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Kornblumen ....
1 Tag 6 Stunden
Roter Mohn ....
1 Tag 9 Stunden
Kornblumen ....
1 Tag 9 Stunden
Der Blick nach Gablingen mit Lützelburg.
1 Tag 17 Stunden
Buntspecht
1 Tag 17 Stunden


X