Verkehrsunfall in Fischach: 18-jährige Autofahrerin rutscht gegen Baum und überschlägt sich

Die Freiwillige Feuerwehr musste den Baum fällen.

Eine 18-jährige Autofahrerin ist am Mittwoch, um 14.15 Uhr, in Fischach ins Rutschen geraten und gegen ein Baum geprallt.  Der Baum musste gefällt werden.
Wie die Polizei berichtet, kam die 18-Jährige auf der KA2 zwischen Fischach und Aretsried, kurz nach Ortsende Fischach, aufgrund von winterglatter Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit, mit ihrem Auto ins Rutschen, prallte gegen einen Baum am Fahrbahnrand, anschließend überschlug sich das Auto.

Laut der Polizei blieb die Fahrerin unverletzt, an ihrem Auto entstand ein Totalschaden und der Baum musste von der Freiwilligen Feuerwehr endgültig gefällt werden.
Der Sachaschaden wurde auf circa 5000 Euro geschätzt.(pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
2 Tage 11 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
2 Tage 18 Stunden
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
1 Woche 16 Stunden
Wege gehen
1 Woche 2 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
1 Woche 5 Tage


X