Brennender Lastwagen auf der A8

Ein brennender Lastwagen auf der A8 hat die Feuerwehr und die Polizei beschäftigt.

Zwischen den Anschlussstellen Dasing und Friedberg ist es am Montag auf der Autobahn A8 zu Stauungen und stockendem Verkehr gekommen. Grund war ein Lastwagen, der in Brand geraten war.

Wie die Polizei berichtet, geriet der Lastwagen auf der Autobahn A 8 in Fahrtrichtung Stuttgart kurz vor der Autobahnbrücke der Ortsverbindungsstraße zwischen Derching und Wulfertshausen in Brand. Laut Polizei fing die Zugmaschine des mit Kies beladenen Sattelzuges Feuer. Aufgrund der massiven Rauchentwicklung musste die Autobahn zeitweise in beide Richtungen komplett gesperrt werden. Am Sattelzug entstand laut Polizei Totalschaden im sechsstelligen Bereich. Verletzt wurde niemand.

Fehlende Rettungsgasse verzögert Einsatz

Aus dem Fahrzeugtank liefen mehrere hundert Liter Diesel aus, weshalb die Fahrbahn mit einem Spezialfahrzeug gereinigt werden musste. Die Bergungs- und Reinigungsarbeiten verzögerten sich der Polizei zufolge, weil die Fahrer keine Rettungsgasse bildeten. Gegen 15.15 Uhr konnte ein Fahrstreifen für den Verkehr freigegeben werden. Die Aufräumarbeiten dauerten am späten Nachmittag noch an. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X