Allianz unterstützt BRK-Bereitschaft

von LeserReporter Elke Kinner aus Friedberg

2000 Euro überreichte Allianz Vertreter Stephan Resch an die Rotkreuz-Bereitschaft Friedberg.

Als Versicherer kennt die Allianz die vielfältigen Risiken im Alltag – seien es Brände, Unfälle, Überschwemmungen oder Stürme. „Die Hilfe, welche die Einsatzkräfte tagtäglich leisten, ist immens. Daher unterstützt die Allianz Deutschland AG diese gerne bei ihrer wichtigen Arbeit“, sagte Stephan Resch.
Das Bayerische Rote Kreuz im Kreisverband Aichach-Friedberg leistet bei unzähligen Veranstaltungen Sanitätswachdienste und sorgt damit für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger. Um die Erstversorgung von Verletzten und Erkrankten zu optimieren, möchte die Bereitschaft Friedberg ihre Ausstattung ergänzen und modernisieren. Dies erleichtert die Arbeit der ehrenamtlichen Mitglieder. „Wir sind der Allianz Deutschland AG sehr dankbar für ihr Engagement“, so der Leiter der Bereitschaft, Marcus Günther.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X