Ein herzliches Dankeschön vom Friedberger Rothenberg

von LeserReporter Michael Ackermann aus Friedberg

Corona, Pflege und Betreuung im AWO Seniorenheim 
Unser Team der sozialen Betreuung versucht mit Ideenreichtum den Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Die traditionellen jahreszeitlichen Veranstaltungen sowie die wöchentlichen Aktivitäten wurden der Situation angepasst und viele neue kleine Highlights erdacht um jeden einzelnen Bewohner mit einzubeziehen. Ob das Pflanzen der ersten Frühjahrsblüher, dem Waffeln backen oder Eiskaffee und vor allem die Einzelbetreuung unserer Senioren, gibt es immer wieder viele kleinere Höhepunkte im Alltag unserer Bewohner. Aber auch die Unterstützung durch viele private Initiativen und Firmen belebt das Tagesgeschehen unserer Senioren, dafür möchten wir allen ganz herzlich danken. 
DANKE! 
Wir, die Bewohnerinnen und Bewohner, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seniorenheimes Friedberg vom AWO Bezirksverband Schwaben e.V., möchten uns ganz herzlich bedanken. 
DANKE für alle Spenden, Bilder, Briefe und Geschenke, die uns zugesandt wurden. 
DANKE für alle Wünsche und Grüße, die uns und unseren Bewohnern übermittelt wurden. 
Es sind Lichtblicke in dieser schweren Zeit, die wir sehr zu schätzen wissen! 

Text/Foto: AWO Betreuungsteam

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X