Region: Aichach|Friedberg

Ladendetektiv klärt Diebstähle in Friedberg auf: Zimmer von sechs Jugendlichen durchsucht

Ein Ladendetektiv konnte am Mittwoch die Aufklärung einer Diebstahlserie in Friedberg einleiten.

Durch das aufmerksame Beobachten eines Ladendetektives konnte eine Diebstahlserie in Friedberg aufgeklärt werden.
In einem Elektromarkt an der Hans-Seemüller-Straße beobachtete der Detektiv am Mittwochabend, wie sich ein zwölf- und ein 13-Jähriger aus Friedberg jeweils einen teuren Kopfhörer aus der Verpackung nahm, in die Jacke steckte und den Laden verließ.

Er verfolgte die Kinder und brachte sie zurück in ein Büro. Dort gestanden sie reumütig ein, dieses Jahr schon mehrere Diebstähle von Elektronikartikeln begangen zu haben. Die Ermittlungen führten auch zu weiteren sechs Mittätern im Alter zwischen zwölf und 14 Jahren.

Drei Streifen des Augsburger Einsatzzuges durchsuchten nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft die Zimmer der Jugendlichen in deren Anwesenheit. Hierbei kamen zahlreiche elektronische Spielgeräte und Zubehör im Wert von gut 1000 Euro zu Tage.

Die Beamten stellten alle Gegenstände sicher, um "die Eigentumsverhältnisse zu prüfen". (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X