Transporter brennt in Lagerhalle aus - 100.000 Euro Schaden

Ein Kühltransporter in einer Friedberger Lagerhalle geriet in Brand und brannte komplett aus. Dabei entstand ein Schaden von etwa 100.000 Euro.

Zu einem Brand kam es am Mittwochabend, gegen 22.20 Uhr, in der Dr.-Balthaser-Hubmaier-Straße in Friedberg. Der Feuerwehr wurde zunächst gemeldet, dass starker Rauch aus einer Halle kommt. Bei ihrem Eintreffen vor Ort konnten die Einsatzkräfte einen brennenden Transporter, der in der Halle abgestellt war, als Ursache feststellen.

Die Freiwillige Feuerwehr Friedberg löschte das Feuer. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Der Kühltransporter war laut Angaben der Polizei komplett ausgebrannt. In der Halle und den darin befindlichen Büroräumen kam es zu enormen Rußschäden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 100.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Augsburg hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Nach aktuellem Ermittlungsstand wurde das Feuer vermutlich durch einen technischen Defekt an dem Transporter ausgelöst. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
3 Tage 4 Stunden
FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
3 Tage 4 Stunden
Sechsfleck Widderchen.
4 Tage 10 Stunden
Sechsfleck Widderchen.
4 Tage 13 Stunden
Kritik an "heidnischen" Elementen: Wem …
1 Woche 10 Stunden


X