Wildschweinrotte verursacht Verkehrsunfall in Derching

Eine straßenüberquerende Wildschweinrotte verursachte am Montag in Derching einen Auffahrunfall.

In Derching kam es am Montag zu einem Auffahrunfall, nachdem eine der beteiligten Autofahrerinnen wegen einer straßenüberquerenden Wildschweinrotte bremste.
Eine 20-Jährige fuhr am Montag, 4. November, gegen 21.07 Uhr, mit ihrem Auto der Marke BMW die Ortsverbindungsstraße von Derching her kommend in Richtung Frechholzhausen. Nach eigenen Angaben bremste sie wegen einer die Fahrbahn querenden Wildschweinrotte ab.
Eine ebenfalls 20-Jährige, die mit ihrem Fahrzeug der Marke VW folgte, erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Auto auf den BMW auf. Dabei wurden die beiden Frauen leicht verletzt, sie wurden zur Behandlung in das Krankenhaus Friedberg eingeliefert.
Laut der Polizeiinspektion Friedberg, entstand an beiden Fahrzeugen eine Gesamtschadenssumme von circa 15 000 Euro. Da sie nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit waren, mussten beide Fahrzeuge abgeschleppt werden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Ein echter STAR
2 Tage 3 Stunden
Schöne Gärten in Haunstetten ....
2 Tage 3 Stunden
Schöne Gartenzäune .... ein Streifzug ...
2 Tage 3 Stunden
Schöne Gärten in Haunstetten ....
2 Tage 9 Stunden
Mit offenen Augen durch die Natur gehen!
2 Tage 9 Stunden


X