Divano bietet Künstlern eine Bühne und Unterstützung

von LeserReporter Dagmar Weindl aus Friedberg

Bühne frei für Künstlerinnen und Künstler: Das Divano bietet Kunst- und Kulturschaffenden mit einem Projekt Raum und Unterstützung. Der Erlös kommt direkt den Künstlern zugute.

Unter den Auswirkungen der Coronakrise haben auch viele Künstlerinnen und Künstler gelitten. Für sie hat das Divano in Friedberg daher ein besonderes Projekt zur Unterstützung geschaffen: Bis voraussichtlich Ende des Jahres stellt der Ort der Begegnung seine Bühne und Räumlichkeiten Kunst- und Kulturschaffenden kostenfrei zur Verfügung. Geplant sind zwei Veranstaltungen im Monat mit einer Dauer von jeweils etwa einer Stunde und 20 Besuchern. Der Erlös aus dem Verkauf der Eintrittskarten à 20 Euro kommt direkt den Künstlerinnen und Künstlern zugute. Um alles weitere wie GEMA-Gebühren, Werbung etc. kümmert sich das Divano nach Absprache. „Wir freuen uns über alle Anfragen von Kunst- und Kulturschaffenden, ob im Bereich Musik, Schauspiel, Tanz, Kabarett, Kleinkunst, Autorenlesung und vieles mehr – und wir sind gespannt, was uns erwartet“, erklärt Christine Schmitz, die das Divano leitet. „Unser Ziel ist es, die Künstler zu unterstützen und das kulturelle Leben in der Stadt zu bereichern.“ Anfragen nimmt sie per E-Mail an info@divano.de entgegen.  

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
1 Woche 1 Tag
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
1 Woche 2 Tage
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
2 Wochen 4 Stunden
Wege gehen
2 Wochen 1 Tag
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
2 Wochen 4 Tage


X