Ferienprogramm des Gablinger Gartenbauvereins: Gewaltschutz und Prävention

von LeserReporter Walter Trettwer aus Gablingen

Auch heuer beteiligt sich der Gablinger Gartenbauverein wieder am Ferienprogramm der Gemeinde. Zum 40-jährigen Vereinsjubiläum gibt es ein besonderes Angebot für Kinder und Jugendliche: Gewaltschutz und Prävention. In der heutigen Zeit wird es immer wichtiger, dass auch schon Kinder und Jugendliche über das Thema und die Möglichkeiten von Konfliktlösungen informiert und geschult werden. Mit der Trainerin Anja Kaufmann lernen die Kinder ihre eigenen Gefühle zu erkennen, um auf sie richtig zu reagieren. Ihre Wahrnehmungen und Körpersprachen werden durch Rollenspiele geschult. Dadurch werden des Selbstbewusstsein, das Selbstwertgefühl und das Selbstvertrauen der Teilnehmer gestärkt.

Wann und wo?

Der Kurs findet am Samstag, 10. 8. 2019 in der Gablinger Mehrzweckhalle statt: Von 9.00 bis 11.00 Uhr für 6 bis 10-jährige Kinder und von 11.30 bis 13.30 Uhr für die Kinder ab 11 Jahre. 8 Euro pro Kind kostet die Teilnahme. „Ich freue mich, diesen wichtigen Kurs zur Gewaltprävention und Selbstbehauptung für unsere Kinder im Ferienprogramm anbieten zu können und hoffe auf ein reges Interesse“ sagt dazu Josef Fink, der Vorsitzende des Gartenbauvereins.

Walter Trettwer

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Mondaufgang
2 Tage 5 Stunden
Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
6 Tage 6 Stunden
Tödlicher Unfall auf der A8 bei Adelsried
1 Woche 1 Tag
Versteck beim Gewitter!
1 Woche 1 Tag
Auf einem Bein
1 Woche 1 Tag

Die nächsten Termine



X