80-jähriger bei Vorfahrtsverletzung in Gersthofen schwer verletzt

Ein 80-Jähriger und ein 38-Jähriger wurden bei einem Unfall in Gersthofen verletzt.

Ein 38-jähriger Autofahrer wollte gegen 13.15 Uhr am Donnerstag von der Messerschmittstraße nach links in die Gutenbergstraße einbiegen. Zur gleichen Zeit überfuhr ein 80-Jähriger mit seinem Auto aus der Gutenbergstraße kommend das Stoppschild und nahm dem 38-Jährigen die Vorfahrt. Bei dem Zusammenstoß zog sich der 80-jährige Fahrer schwere Verletzungen im Kopf und Armen zu, der 38-Jährige erlitt ein Schleudertrauma. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beträgt etwa 8000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X