Alkoholisierter Lasterfahrer mit Handy am Steuer auf der B2 unterwegs

Auch wer Alkohol trinkt, darf nicht mit dem Handy am Steuer fahren.

Eine Polizeistreife sah am Mittwoch auf der B 2 bei Gersthofen gegen 18.30 Uhr einen Lkw-Fahrer, der mit dem Handy telefonierte. Bei der anschließenden Kontrolle roch es aus dem Führerhaus stark nach Alkohol. Ein freiwillig durchgeführter Test ergab einen Wert von knapp mehr als 0,5 Promille.
Der 62-jährige Fahrzeuglenker bekommt eine Geldstrafe und ein Fahrverbot. (pm)

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X