Arbeitsunfall in Gersthofen

Die Polizei ermittelt nun gegen den 28-jährigen Lagerarbeiter wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Im nördlichen Industriegebiet von Gersthofen kam es am Mittwoch gegen 17 Uhr zu einem Arbeitsunfall. Der 28-jährige Arbeiter schob mit seinem Stapler zwei Paletten in einer Lagerhalle zusammen. Hierbei übersah er seinen 53-jährigen Arbeitskollegen, der sich zwischen diesen zwei Paletten befand.

Laut der Polizei Gersthofen musste der 53-Jährige mit schweren Verletzungen in das Universitätsklinikum Augsburg gebracht werden. Gegen den 28-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Im MUGS kann man in Kunst spazieren
1 Tag 6 Stunden
Sonnenuntergang
2 Tage 17 Stunden
Heute morgen : sonnig, windstill, kalt
2 Tage 17 Stunden
Die ersten Stare sind schon da ...
2 Tage 17 Stunden
Die ersten Stare sind schon da ...
3 Tage 49 Minuten


X