Arbeitsunfall in Meitingen: 25-Jähriger durch Stahlbündel schwer verletzt

Ein Arbeiter musste ins Krankenhaus gebracht werden, weil sein rechtes Bein eingeklemmt wurde.

In einer Firma im Gemeindegebiet Meitingen ereignete sich am Montagabend ein Arbeitsunfall. Einem 25-jährigen Arbeiter wurde dabei das rechte Bein eingeklemmt.

Die Mitarbeiter der Firma stapelten Stahlpakete aufeinander. Aus diesem Grund stand der 25-Jährige auf einem Stapel, um Kanthölzer unterzulegen. Laut Polizeibericht legte der Arbeiter ein Stahlbündel ab, jedoch verrutsche dieses und klemmte dem 25-Jährigen sein rechtes Bein ein. Der Mann musste mit schweren Verletzungen am Bein ins Krankenhaus gebracht werden.(pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Augsburger Stadtsommer
20 Stunden 43 Minuten
Mondaufgang
5 Tage 23 Stunden
Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
1 Woche 3 Tage
Tödlicher Unfall auf der A8 bei Adelsried
1 Woche 5 Tage
Versteck beim Gewitter!
1 Woche 5 Tage


X