Dubioser Fahrradfund in Gersthofen: Wem gehören die Fahrräder?

Jetzt muss ermittelt werden, woher die beiden Fahrräder sind.

Die Polizei Gersthofen erhielt am Montag gegen 19.10 Uhr den Hinweis, dass zwei Männer Fahrräder an einem Zaun abstellten. Dies kam dem Mitteiler aus dem Gemeindegebiet Langweid komisch vor.
Ganz in der Nähe des Abstellortes konnten zwei junge Männer, 16 und 20 Jahre alt, angetroffen werden. Bei der Befragung gab einer der Männer schließlich zu, die beiden abgestellten Fahrräder an einer Grünfläche im Gemeindegebiet "gefunden" zu haben. Diese nahmen beide, so deren Aussage, dann an sich und fuhren umher.
Der 16-Jährige hatte noch eine geringe Menge an Marihuana bei sich, welches sichergestellt wurde.
Die Polizei Gersthofen schließt nicht aus, dass die Fahrräder geklaut worden waren. Personen aus dem Bereich Langweid, denen seit Kurzem ein Fahrrad fehlt, werden gebeten, sich unter Telefon 0821/323-18 10 zu melden. (pm)

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
2 Tage 16 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
2 Tage 23 Stunden
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
1 Woche 21 Stunden
Wege gehen
1 Woche 2 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
1 Woche 5 Tage


X