Erst gegen Gersthofer Baum geprallt, dann weitergefahren

(Symbolbild)

Ein 34-jähriger Autofahrer von der Lechfeldstraße in Gersthofen kommend bog am Mittwoch gegen 9.50 Uhr nach links auf die Berliner Straße ein. Aufgrund seines vorangegangenen Alkoholkonsums und einer mutmaßlich überhöhten Geschwindigkeit geriet er mit seinem Fahrzeug ins Schlingern und prallte frontal gegen einen Baum.

Anschließend flüchtete er nach einer kurzen Wartezeit mit dem erheblich beschädigten Auto, konnte aber unmittelbar danach von einer Streifenbesatzung angehalten werden. 

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,5 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.

Der Fahrer musste in der Uniklinik ärztlich versorgt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
5 Tage 23 Stunden
Erntedank
2 Wochen 10 Stunden
Erntedank
2 Wochen 1 Tag
Streifzug durch das schöne Augsburg
2 Wochen 2 Tage
Erntedank
2 Wochen 3 Tage


X