Falsche "Wasserzählerableser" unterwegs

Bürgermeister Michael Wörle und die Geschäftsführung der Stadtwerke in Gersthofen warnen vor falschen „Wasserzählerablesern“, die mit dieser Masche sich Zutritt zu Wohnungen verschaffen wollen.
Die Stadt weist darauf hin, dass von Seiten des Wasserwerks derzeit keine Mitarbeiter unterwegs sind, um die Wasserzähler abzulesen.
In einigen Gebieten in Gersthofen werden demnächst zwar Mitarbeiter alte Wasserzähler austauschen, doch diese können sich ausweisen.
Polizei und Verwaltung der Stadt bitten die Bevölkerung um erhöhte Aufmerksamkeit. (pm/spr)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Mondaufgang
3 Tage 18 Stunden
Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
1 Woche 19 Stunden
Tödlicher Unfall auf der A8 bei Adelsried
1 Woche 2 Tage
Versteck beim Gewitter!
1 Woche 3 Tage
Auf einem Bein
1 Woche 3 Tage


X