Falsche "Wasserzählerableser" unterwegs

Bürgermeister Michael Wörle und die Geschäftsführung der Stadtwerke in Gersthofen warnen vor falschen „Wasserzählerablesern“, die mit dieser Masche sich Zutritt zu Wohnungen verschaffen wollen.
Die Stadt weist darauf hin, dass von Seiten des Wasserwerks derzeit keine Mitarbeiter unterwegs sind, um die Wasserzähler abzulesen.
In einigen Gebieten in Gersthofen werden demnächst zwar Mitarbeiter alte Wasserzähler austauschen, doch diese können sich ausweisen.
Polizei und Verwaltung der Stadt bitten die Bevölkerung um erhöhte Aufmerksamkeit. (pm/spr)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Kritik an "heidnischen" Elementen: Wem …
11 Stunden 50 Minuten
Licht+Schatten.
2 Tage 2 Stunden
VERLOSUNG: 3x2 Tickets für Festkonzert im …
5 Tage 2 Stunden
VERLOSUNG: 3x2 Tickets für Festkonzert im …
5 Tage 4 Stunden
Wasserrad
1 Woche 1 Tag


X