Mit Messer in Bauch gestochen: Drei Körperverletzungen in Gersthofer Diskothek

In einer Gersthofer Disko wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag drei Feiernde verletzt.

Zu mehreren Auseinandersetzungen in einer Gersthofer Diskothek ist es in der Nacht von Samstag auf Sonntag gekommen. Dabei wurde unter anderem ein 23-Jähriger mit einem Messerstich im Bauchbereich verletzt.

Bereits gegen 2 Uhr war ein verbaler Streit zwischen einem 27-Jährigen und einem 32-Jährigen ausgebrochen, der in einer körperlichen Auseinandersetzung endete. Der 27-Jährige griff seinen Kontrahenten mit einer Kopfnuss und einem Faustschlag gegen den Kopf an und verletzte ihn dadurch leicht.

Später wollte in derselben Diskothek eine 18-Jährige einen Streit zwischen ihrem Ex-Freund und einer 20-Jährigen unterbinden. Als die 20-jährige Frau sie darum bat, sich nicht einzumischen, nahm die 18-Jährige ein Glas und schüttete den Inhalt über ihre Kontrahentin. Dann schlug sie ihr mit dem Glasboden ins Gesicht und verletzte sie dadurch leicht. Eine Behandlung war nicht notwendig, die 18-Jährige erwartet trotzdem eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Gegen 2.30 Uhr wurde schließlich ein 23-Jähriger durch einen Messerstich im Bauchraum verletzt. Er musste im Krankenhaus behandelt werden. Einen 18-jährigen mutmaßlichen Täter nahm die Polizei noch am gleichen Tag fest. Die genauen Hintergründe der Tat ermittelt nun die Kriminalpolizei Augsburg. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
2 Wochen 1 Tag
Erntedank
3 Wochen 3 Tage
Erntedank
3 Wochen 4 Tage
Streifzug durch das schöne Augsburg
3 Wochen 5 Tage
Erntedank
3 Wochen 6 Tage


X