Schon der dritte Vorfall: Hund tötet Rehkitz bei Achsheim

Ein Spaziergänger fand in einer Wiese zwischen Achsheim und Eisenbrechtshofen ein totes Rehkitz auf. Ein Hund hat es getötet.

Nach dem Fund eines toten Rehkitzes bei Achsheim steht nun die Todesursache fest. Ein Hund hat das Tier getötet. 

Bereits vergangenen Sonntag fand ein Spaziergänger in einer Wiese zwischen Achsheim und Eisenbrechtshofen ein totes Rehkitz auf.

Der Spurenlage nach dürfte dieses Kitz von einem Hund gerissen worden sein. Dies ist laut der Polizei mittlerweile der dritte Vorfall in diesem Bereich.

Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen werden von der Polizei Gersthofen unter Telefon 0821/323-1810 erbeten. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
2 Tage 17 Stunden
FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
2 Tage 17 Stunden
Sechsfleck Widderchen.
3 Tage 23 Stunden
Sechsfleck Widderchen.
4 Tage 1 Stunde
Kritik an "heidnischen" Elementen: Wem …
6 Tage 23 Stunden


X