Streit zwischen Hundebesitzern in Gersthofen eskaliert: Polizei sucht Einarmigen

Zwei Hundebesitzer sind in Gersthofen in Streit geraten.

Zwischen zwei Hundebesitzern ist es in Gersthofen zu einem heftigen Streit gekommen. Nun sucht die Polizei nach einem einarmigen Mann. 
Anlass für die Auseinandersetzung zwischen dem Man und einer Frau war laut Polizeibericht, dass sich deren zwei Hunde auf der Donauwörther Straße gegenseitig ankläfften. 

Im Verlauf des Streits griff der Mann die Frau tätlich an und beleidigte sie. "Der unbekannte Mann wird als ,einarmig' und Besitzer eines Pudels beschrieben", so die Polizei. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Vormittag auf dem Feld, Nachmittag schon im …
1 Tag 3 Stunden
Schöne Gärten in Haunstetten ....
3 Tage 6 Stunden
Regenbogen
3 Tage 6 Stunden
Regenbogen
3 Tage 6 Stunden
Mauerbepflanzung vom Feinsten
1 Woche 5 Stunden


X